Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Fragen zum Notationsteil von MC-Free-Light-Score

Moderatoren: Tyro, eduardo

Antworten
Edwin
Beiträge: 23
Registriert: 01 Mär 2018, 07:51

Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Edwin » 01 Mär 2018, 08:27

Wie wird in einem Stück die Taktart geändert, bei einem Zwiefachen z. B.
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 205
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Tyro » 01 Mär 2018, 11:33

Taktart einfügen
Müssen in einem Song ein oder mehrere Takte in einer anderen Taktart stehen, setzen Sie den Positionsfaden an den Beginn dieses Bereiches und öffnen den Dialog Leertakte einfügen über das Bearbeiten-Menu.
Hier legen Sie die Taktart fest, sowie, wie viel Takte in dieser neuen Taktart stehen sollen.

Taktartwechsel
Muss ein Taktartwechsel an einem bereits bestehenden Song vorgenommen werden, rufen Sie unter dem Menu Bearbeiten den Dialog Takte umwandeln auf.
Dazu müssen alle Spuren des Parts selektiert sein.
Sobald Sie die im Pulldown die neue Taktart gewählt haben, gibt MIDI-Connections Ihnen die Auskunft, ob eine Umwandlung in diesem Bereich möglich ist.
Um Restschläge zu vermeiden, verhindert das Programm eine fehlerhafte Umwandlung.


Dies ist in Score, sowie in der Light und Free-Version möglich.
Bitte beachten, das sich das Format .mid nicht mit der Free-Version speichern lässt.
Karo
Beiträge: 16
Registriert: 07 Mär 2018, 11:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Karo » 28 Feb 2021, 15:48

Ich habe ein Musikstück geschrieben bis Takt 83 im 3/4 Takt nun müsste ich eine Änderung für 54 Takte im 4/4 Takt vornehmen. Ich habe versucht ihren Rat umzusetzen leider ohne Erfolg, irgendetwas mache ich falsch. Können sie weiterhelfen?
Freundlich grüsse
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 205
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Tyro » 28 Feb 2021, 18:41

Wenn es sich um verschiedene Taktwechsel innerhalb eines Songs handelt, ist das so nicht umsetzbar.
Die beschriebene Möglichkeit bezieht sich darauf, wenn man den ganzen Song in eine andre Taktart versetzen möchte.
Ob es überhaupt Möglich wäre, ist eine andere Farge und würde dabei angezeigt werden.


Oft ist in fertigen Songs das Problem, das zwischen Takten, sogenannte Restschläge beim umwandeln da sind.
Um eine Fehlerhafte Umwandlung zu vermeiden, ist es dann nicht möglich.

Ich kann jetzt leider nicht beurteilen wie der Song aufgebaut ist, ob Text, und Akkorde vorhanden sind …

Auch ist es in der Regel so, das Noten aus einem 3/4 Takt nicht ohne weiteres in einen 4/4 Takt passend übernommen werden können.
Es müsste umgeschrieben werden.
Beim Umwandeln der Takte werden ja nicht die Notenlängen verändert, sondern nur die Taktart …

Taktwechsel wie z.B. bei einem Zwiefacher werden vor der Noteneingabe über Leertakte einfügen erzeugt und dann die passenden Noten für diesen Takt eingegeben.


Um es aber mal zu zeigen :

Den Song laden und dann auf den Takt gehen wo der Taktwechsel beginnen soll.
Rechte Maustaste betätigen und Part zerschneiden auswählen.
1. Part zerschneiden.png
1. Part zerschneiden.png (3.48 KiB) 4222 mal betrachtet
Jetzt den geschnittenen rechten Bereich mit der Maus drauf gehen, fest halten und nach rechts verschieben.
2. Bereich verschieben.png
2. Bereich verschieben.png (1.6 KiB) 4222 mal betrachtet
Danach mit der Maus an das Ende des linken geschnitten Bereich gehen.
Und unter Bearbeiten Leertakte einfügen auswählen.
4. Leertakte einfügen.png
4. Leertakte einfügen.png (3.34 KiB) 4222 mal betrachtet
Es öffnet sich ein Fenster wo ich dann auswähle, das ich 4 Takte im 4/4 Takt haben möchte.
Dann OK betätigen und man sieht das dieser Bereich eingefügt würde.
5. LeerTakte einfügen.png
5. LeerTakte einfügen.png (5.83 KiB) 4222 mal betrachtet
6. LeerTakte einfügen Ansicht.png
6. LeerTakte einfügen Ansicht.png (1.13 KiB) 4222 mal betrachtet
Jetzt mit der Maus den rechten geschnittenen Bereich fest halten und bis zum Schnittpunkt ziehen.
7. rechte Seite rüber ziehen.png
7. rechte Seite rüber ziehen.png (1.35 KiB) 4222 mal betrachtet
Wie man jetzt sehen kann passt das mit der Notenanordnung, Text, Akkorde usw. gar nicht mehr.
Die Noten aus dem 3/4 Takt werden quasi nur in den Bereich des 4/4 Taktes verteilt und alles was danach wieder im 3/4 Takt kommen würde, passt nicht mehr.
Da ja im 4/4 Takt ein Viertelschlag mehr ist als im 3/4 Takt.
Auch bei einer Takt Umwandlung würde das genauso aussehen und daher geht das in der Regel nicht so ohne weiteres.
8. Noten 1.png
8. Noten 1.png (3.51 KiB) 4222 mal betrachtet
9. Noten 2.png
9. Noten 2.png (3.88 KiB) 4221 mal betrachtet

Ich bedauere es sehr, das ich da nicht wirklich weiter helfen kann.
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 205
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Tyro » 01 Mär 2021, 06:52

Um das ganze evtl. noch auf andere Weise zu verdeutlichen :

Hier sieht man einen 3/4 und 4/4 Takt.
Vom Notenaufbau, würde jetzt im 4/4 Takt ein Viertelschlag fehlen, da ja auch eine Pause eine Note ist.
1. Takt Vergleich.png
1. Takt Vergleich.png (8.85 KiB) 4210 mal betrachtet
Jetzt sollen mehrere Takte in eine andere Taktart versetzt werden.
Da bei jedem Takt ein Viertelschlag fehlt, würde die nächste Note aus dem folgendem Takt verschoben werden.
Denn in dem fehlende Taktschlag muss ja eine Note gesetzt werden.
Und eine Pause ist im 3/4 Takt nicht vorgesehen.

Und man kann nun schon erkennen, das schon im zweiten Takt auf einmal zwei Viertelschläge fehlen und aus den folgenden Takt übernommen werden.
2. Takt Vergleich2.png
2. Takt Vergleich2.png (11.85 KiB) 4210 mal betrachtet

Letztendlich entstehen dann Restschläge, die in diesen zwei Taktarten nicht aufgeteilt werden können.
Denn es wäre in diesem Beispiel nicht möglich diese drei 3/4 Takte auf zwei 4/4 Takte auzuteilen ....

Hierdurch entstehen dann evtl. weitere Probleme.
Das z.B. ein Vers der auf dem ersten Taktschlag beginnt, auf einmal mitten im Takt anfängt.
Das der Übergang zu einem weiteren Taktwechsel evt. nicht passt.
Das „Noten-Tempo“ beim Taktwechsel evtl. nicht passt.
Denn es kann durchaus sein das ich eine Note in der eine Taktart als Viertelnote und in der anderen Taktart diese als Achtelnote spielen müsste.
Also länger halten oder kürzer spielen müsste.
usw. usw.

Das ganze kann nur Pauschal erklärt werden, da es abhängig von der Komposition ist, was möglich wäre oder auch nicht.
Karo
Beiträge: 16
Registriert: 07 Mär 2018, 11:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Karo » 01 Mär 2021, 11:09

Hallo Tyro,

Besten Dank für die ausführliche beschreibung ich werde versuchen es so umzusetzen, da die Noten zuerst noch geschrieben werden müssen, sieht es in meinem Sequenzer noch ziemlich leer aus.

Freundliche Grüsse
Dateianhänge
Sequenzer.gif
Sequenzer.gif (20.86 KiB) 4200 mal betrachtet
¾ zu 4I4 Takt.gif
¾ zu 4I4 Takt.gif (31.05 KiB) 4200 mal betrachtet
Karo
Beiträge: 16
Registriert: 07 Mär 2018, 11:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Karo » 01 Mär 2021, 11:13

Hier noch meine Notation die Akkord sind noch nicht eingetragen.

Freundliche Grüsse
Dateianhänge
Notation.gif
Notation.gif (30.68 KiB) 4199 mal betrachtet
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 205
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Tyro » 02 Mär 2021, 08:23

Es freut mich, wenn es doch evtl helfen konnte ! :)

Das Problem ist bei dem Taktwechsel : Es müssen erst Leertakte mit der neue Taktart erzeugt werden.
In Ihrem Fall müssten ab Takt 83, 54 neue Leertakte im 4/4 Takt eingefügt werden.
Und diese 54 Takte sind erst einmal leer.

Jetzt müssten diese 54, die noch im 3/4 Takt stehen, in diese neuen Leertakte verschoben werden.
Und ich empfinde den Sequenzer für solche Aufgaben am geeignesten.

Sie können z.B. auch ab Takt 83 einmal schneiden und dann 54 Takte später erneut scheiden.
Sind danach wieder Takte im 3/4 Takt, werden evtl. Noten die schon da sind, dadurch nicht verschoben.
Sondern "nur" bei diesen 54 Takten.

Danach müssen dann zuerst auch wieder 3/4 Leertakte eingefügt werden.
Da es danach ja wieder im 3/4 Takt weiter gehen soll.
Und die anschließenden "Noten dahin verschieben.

Da können sie etwas herum experimentieren.

Da sie jetzt noch nicht zuviel Noten geschrieben und nicht fertig sind, ist die Chance groß, das es klappen könnte.
Aber ich denke, das sie das eine oder andere manuel von Hand anpassen werden müssen.


Und als Tip :
Solange sie nichts abspeichern, ist nichts verloren oder weg.
Mit dem UNDO Button können sie auch immer wieder Schritte zurück gehen.

Wenn sie Speichern, nie das Original überschreiben, sondern immer unter anderen Namen oder z.B. 1,2,3 ... usw.
So können sie im Notfall immer auf die alten Speicherungen zurück greifen, sollte mal was schief gehen !

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß beim Musik machen !!!
Karo
Beiträge: 16
Registriert: 07 Mär 2018, 11:01

Re: Wie wird in einem Stück die Taktart geändert?

Beitrag von Karo » 02 Mär 2021, 08:39

Nochmals vielen Dank für die Hilfe, ich melde mich wieder ob es funktioniert.
Freundliche Grüsse
Antworten