Abstände beim erneuten Öffnen

Fragen zur Griffschrift für Harmonika und Schwyzer-Örgeli

Moderator: eduardo

Antworten
pachermusic
Beiträge: 44
Registriert: 30 Nov 2020, 18:08

Abstände beim erneuten Öffnen

Beitrag von pachermusic » 18 Jan 2022, 11:44

Ich habe bei der aktuellen Version 7 ein Problem beim erneuten Öffnen einer Datei.

Die Griffschrift hat Halbtöne bzw. Spezialnotenköpfe. Vor dem letzten Speichern wurde in der Harmonika Map das Häkchen bei "Zeige Spezialnotenköpfe" nicht ausgewählt, weil ich es in normalen Notenköpfen dargestellt haben möchte. Soweit so gut.

Beim erneuten Öffnen der selben Datei ist alles so wie vorher, außer dass diese Halbtöne wieder als Spezialnotenköpfe (Dreiecke) dargestellt werden. Wenn ich die Harmonika Map Einstellungen öffne, ist auch die Option "Zeige Spezialnotenköpfe" nicht ausgewählt, also alles so wie es sein soll.

Danach gehe ich in die Darstellungs Optionen und wähle unter "Schlüssel Transponieren" unter "H" erneut meine bisherige Harmonika Map aus. Danach werden die Halbtöne zwar wieder als normale Notenköpfe angezeigt, aber die vorher manuell eingerichteten Abstände sind kleiner und somit muss ich sie alle wieder neu manuell einrichten.

Wenn ich das dann abspeichere und die Datei ein anderes Mal erneut öffnen beginnt das Problem wieder von vorne...
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 437
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Abstände beim erneuten Öffnen

Beitrag von eduardo » 18 Jan 2022, 13:23

Jep: ist ein Bug und wurde gefunden und behoben. Wird in der 7.02 korrigiert sein.
Antworten