HarmonikaMap mehr Bass-Reihen

Fragen zum Band-Teil von MC oder dem Stylemaker

Moderator: Tyro

Antworten
Benutzeravatar
PeterM
Beiträge: 5
Registriert: 05 Sep 2020, 17:02

HarmonikaMap mehr Bass-Reihen

Beitrag von PeterM » 18 Nov 2021, 09:10

Hallo,
ich spiele ein chromatisches Akkordeon - und mit dem Begleitgenerator können die Bässe sehr schnell erstellt werden :-) Leider sind aber im Layout zu wenige Knöpfe vorhanden. Ein Akkordeon hat 5 oder 6 Bass-Reihen. Sobald man im "HarmonikaMapLayout Dialog" die "Anzahl Bass-Reihen" auf eine Zahl größer 2 einstellt, wird diese Einstellung leider ignoriert ?
Auch wenn die Änderungen direkt in der Datei "HarmonicaMap.ini" vorgenommen werden, werden diese von der Software leider ignoriert. :-(

Gibt es hierzu eine Lösung ?

Viele Grüße

Peter
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 380
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: HarmonikaMap mehr Bass-Reihen

Beitrag von eduardo » 23 Nov 2021, 10:10

Leider ist es nicht getan nur die HarmonicaMap.ini Datei zu ändern. Die ganze Abbildung der Harmonika, wie auch das Einlesen/Speichern in die HarmonicaMap.ini Datei, wie auch die Aufnahmefunktion für MIDI-Harmonikas im MC-Score-Harmonika-System (Limex, Gwerder/Reist, OKL und weitere die vielleicht folgen) und dann auch die Begleitgeneratoren müssten angepasst und erweitert werden.
Das ist alles machbar, aber der Aufwand ist beträchtlich. Aktuell gibt es noch weitere Baustellen und Wünsche die gemacht werden sollten. Dabei geht es, wie so oft, um das Abwägen von Aufwand und Ertrag.
Benutzeravatar
PeterM
Beiträge: 5
Registriert: 05 Sep 2020, 17:02

Re: HarmonikaMap mehr Bass-Reihen

Beitrag von PeterM » 23 Nov 2021, 14:14

Ich stimme vollkommen zu, dass es immer ein Abwägen ist, wie viel Aufwand man für wie viele User macht - und das es bei einer Software immer mehr Wünsche gibt, als man je programmieren kann, ist mir vollkommen klar (Programmieren ist mein Hobby, neben Akkordeon spielen und Sport).
Ich vermute, dass auf diese Änderung aber schon viele User (und sicherlich auch neue Akkordeon-User) warten, denn es gibt ja weltweit sehr viele Akkordeon-Spieler (chromatisch), die aktuell den tollen Begleitgenerator nicht nutzen können, da es einfach zu wenige Knöpfe gibt.
Eine Lösung wäre evtl., vorerst nur einen Teil der Änderungen zu programmieren. Sobald die SW eine (per Hand erweiterte .ini) lesen kann (das Erstellen der .ini kann ich gerne übernehmen) - und diese Werte dann im Begleitgenerator in Noten umsetzen kann, ist schon mal sehr viel geholfen !
Die visuelle Darstellung im HarmonicaMAP, das Schreiben der .ini, usw. kann dann ja später folgen (falls gewünscht), denn die Akkordeon sind ja gleichartig aufgebaut. Es wird im HarmonikaMAP auch keine Darstellung von Tasten benötigt.
Antworten