Tempoangabe

Fragen zum Notationsteil von MC-Free-Light-Score

Moderatoren: Tyro, eduardo

Antworten
Rudi
Beiträge: 165
Registriert: 01 Mär 2019, 15:31

Tempoangabe

Beitrag von Rudi » 17 Mai 2020, 17:41

Bitte wie kann man eine Tempoangabe z.B. Viertel = 104
als Note (Notenschrift) + Angabe (Normalschrift) kombinieren,
oder gibt es eine Vorgabe (Maske)?
Danke für die Info!
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 440
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Tempoangabe

Beitrag von eduardo » 19 Mai 2020, 09:32

Bin nicht sicher ob das hier gemeint ist...

tempo.jpg
tempo.jpg (85.08 KiB) 5705 mal betrachtet

Ansonsten gibt es noch einen Beitrag der auch dieses Thema anspricht:
viewtopic.php?f=9&t=121&p=191&hilit=Tempo#p191

Und noch ein Hinweis: Die Such-Funktion war im Forum bis anhin nicht wirklich hilfreich. Meist wurde nichts gefunden. Mit einer kleinen Erweiterung funktioniert nun das Suchen viel besser. Auch die Anzeige der 5 neuesten Beiträge konnte durch eine Erweiterung realisiert werden.
Rudi
Beiträge: 165
Registriert: 01 Mär 2019, 15:31

Re: Tempoangabe

Beitrag von Rudi » 20 Mai 2020, 07:24

Danke, das hat wunderbar geklappt.
Ich habe mir gleich für mehrere Notenwerte Vorlagen gemacht,
da es möglich ist, die Zahl der Tempoangabe zu verändern.
Dateianhänge
Tempoangaben.png
Tempoangaben.png (11.64 KiB) 5687 mal betrachtet
Hirti
Beiträge: 38
Registriert: 20 Mär 2019, 18:42

Re: Tempoangabe

Beitrag von Hirti » 16 Apr 2021, 05:56

Ist es möglich die Schrift von der Zahl der Tempoangabe auch inkl. der Notensymbole (Schrift MC5a Chords) zu ändern? GRUND: Es sollte möglich sein, das gesamte Notenblatt in einer Schrift zu fertigen.
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 205
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Tempoangabe

Beitrag von Tyro » 17 Apr 2021, 06:24

Ich hoffe ich habe die Frage richtig verstanden ?

Unterhalb von Titel- Texte/Schriften lassen sich die Fonts einstellen.
Ist das gemeint ?
Problem ist nur : Unter MC5a Chords können nicht alle Buchstaben groß geschrieben werden ...

1.png
1.png (61.18 KiB) 2907 mal betrachtet
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 440
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Tempoangabe

Beitrag von eduardo » 18 Apr 2021, 19:27

Ich glaube das Ganze ist komplizierter gewünscht.
Vermutlich soll der erste Teil (Notensymbol und =) im MC5aChord Font sein und nach dem = in einem anderen Font.
Das geht nur über Umwege. Der eine Weg geht über "globaler freier Text" der nicht Notenlinienbezogen ist. Da muss dann mit zwei Textblöcken "gespielt" werden...

Kopfzeile1.jpg
Kopfzeile1.jpg (79.09 KiB) 2884 mal betrachtet

oder man baut sich solche Symbole mit dem GraficExpert zusammen und fügt es dann ein. Diese Symbole sind aber Notenlinien-Symbole und müssen zu einer Notenlinie verankert werden.

Kopfzeile2.jpg
Kopfzeile2.jpg (47.16 KiB) 2884 mal betrachtet

oder man macht einen eigenen Font der auch Notensymoble beinhaltet :shock:
z.B. mit http://www.glyphrstudio.com/
Hirti
Beiträge: 38
Registriert: 20 Mär 2019, 18:42

Re: Tempoangabe

Beitrag von Hirti » 19 Apr 2021, 11:05

ok, danke für eure Antworten!
Antworten