intro löschen

Fragen zum Notationsteil von MC-Free-Light-Score

Moderatoren: Tyro, eduardo

Antworten
uly
Beiträge: 3
Registriert: 17 Mai 2020, 22:32

intro löschen

Beitrag von uly » 23 Mai 2020, 13:33

hallo
wie bekomme ich das alte intro in der melodiespur gelöscht
und ein neues intro in der melodiespur kopiert.das midifile ist aber schon abgespeichert.
vielen danke im vorraus für ihre hilfe.

Mfg
uly
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 137
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: intro löschen

Beitrag von Tyro » 26 Mai 2020, 12:02

Das kann man im Grunde nur Pauschal beantworten.

Hier kommt die Palette scheiden, löschen, kopieren, zusammenfügen usw. in Betracht.
Ich wüsste gerade nicht, wie ich das in diesen einen Beitrag alles beschreiben sollte ?

Grundsätzlich :
Das Midifile in MC Score laden und das Intro im Midifile löschen.

Dies kann man dadurch machen, indem man die Parts an entsprechender Stelle schneidet und den Bereich löscht.
Oder die einzelnen Note-Events des Intros in den Parts löscht.

Dann öffnet man MC Score ein weiteres mal, aber ohne das erste zu schließen.
Dort ladet man nun das neue Intro oder erstellt es dort.

Dann kopiert man das neue Intro und fügt es im ersten offenen Fenster beim Midifile wieder ein.
Sind Alkkorde vorhanden, sollte man das globale Kopieren nutzen.

Sie können auch das Intro vom Midifile löschen und dann direkt eingeben ...

Beim abspeichern sollte man nie das Original Midifile überschreiben.
Verwenden Sie dazu ein neues File mit anderer Bezeichnung.


Ich sag es ganz Ehrlich :
Hierzu müssen Sie sich mit Midifile-Bearbeitung sowie den Funktionen von MC Score Sequenzer auskennen.

Denn im Vorhandenen Midifile können gerade vorne, wo auch das Intro ist Events sein, die man NICHT löschen sollte.
Wie z.B. Program Change, Bank Select, Volume, Pan usw.
Antworten