Taktteile kopieren/einsetzen

Fragen zum Notationsteil von MC-Free-Light-Score

Moderatoren: Tyro, eduardo

Antworten
Rudi
Beiträge: 38
Registriert: 01 Mär 2019, 15:31

Taktteile kopieren/einsetzen

Beitrag von Rudi » 20 Sep 2019, 08:35

Kann man auch "Taktteile" kopiere und einsetzen, oder muss es immer der ganze Takt sein?
Manchmal wäre es fein, wenn man nur ein paar Noten mitnehmen könnte.
Danke für die Info!
LG
Rudi
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 152
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Taktteile kopieren/einsetzen

Beitrag von eduardo » 21 Sep 2019, 12:26

Das Kopieren von Abschnitten die nicht von Taktanfang zu einem Taktende gehen, geht in der Notation nicht. Dafür ist ja der Sequenzer mit seinen vielen Bearbeitungsmöglichkeiten da. Viele MC-Benutzer «fürchten» sich ein wenig vor dem Sequenzer, obwohl er ja genau die grosse Stärke gegenüber reinen Notationprogrammen ist.
Die Video-Tutorials auf unserer Homepage sollten aber die «Angst» vor dem Sequenzer etwas nehmen… den er will ja nur spielen ;-)

Beispiel kopieren oder verschieben von einem Bereich der nicht Taktabhängig ist.
1. Part selektieren
2. mit gedrückter Shift-Taste den Bereich markieren
seq_teil_kopieren.jpg
seq_teil_kopieren.jpg (44.39 KiB) 290 mal betrachtet
Nun sind alle «Noten» (sind ja hier Balken) rot selektiert.

3. eine Note mit der Maus selektieren und die Maustaste gedrückt lassen
4. sobald eine Hand als Mauszeiger (ist im Screenshot leider nicht sichtbar) erscheint
das ganze Paket an die gewünschte Position schieben.

seq_teil_kopieren 2.jpg
seq_teil_kopieren 2.jpg (24.92 KiB) 290 mal betrachtet
Wird vor dem Loslassen der Maustaste auch noch die Ctrl-Taste gedrückt gehalten,
erscheint statt einer einfachen Hand, eine Hand mit Schatten als Mauszeiger. Mit Schatten werden die selektieren Noten kopiert, ohne Schatten nur verschoben.

Auf diese Art können auch einzeln selektierte Noten kopiert oder verschoben werden. Wird beim selektieren auch noch die Ctrl-Tatse gedrückt, dann können so auch ganze Gruppen von Noten einzeln selektiert werden.

Beim Kopieren wie auch Verschieben werden alle Notations-Attribute mitgenommen. Notations-Attribute sind z.B. Druck/Zug-Infos oder Artikulations-Zeichen….

PS: hab die Frage in die Notation verschoben, da es keine "Allgemeine Frage" ist.
Antworten