Druckbalken

Fragen zur Griffschrift für Harmonika und Schwyzer-Örgeli

Moderator: eduardo

Antworten
Hirti
Beiträge: 9
Registriert: 20 Mär 2019, 18:42

Druckbalken

Beitrag von Hirti » 30 Aug 2019, 12:33

Kann man bei den Stimmen wo gerade Pause ist den Druckstrich entfernen?
Dateianhänge
0.png
0.png (31.39 KiB) 967 mal betrachtet
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 166
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Druckbalken

Beitrag von eduardo » 30 Aug 2019, 18:06

Ich habe die Notensituation versucht nachzubauen. Es handelt sich ja um vier Noten-Spuren die eigentlich unabhängig sind. Bei der Griffschrift gibt es aber das Problem, dass die Akkord/Bass Beschriftung auf der K (Karaoke) Spur gespeichert wird. Diese globale Textspur kann in jeder Spur ein oder ausgeblendet werden.

Soweit so klar.

Ich habe dann mit der Druck-Zuweisung und dem Ein- und Ausblenden des Karaoke-Textes gespielt und fand folgendes heraus: Sobald in einer Spur die Akkord/Bass-Beschriftung auf Druck gesetzt wird, zeigt sich auch bei anderen Spuren der Druckbalken!

Die Akkord/Bass-Beschriftung muss aber nur auf Druck gesetzt werden wenn keine Noten vorhanden sind. Im Beispiel können darum alle Akkord/Bass-Texte selektiert und auf Zug gestellt werden. Der Balken bleibt trotzdem bestehen, den die Noten haben Priorität.

Im zweiten System wird der Balken aber verschwinden!
Hirti
Beiträge: 9
Registriert: 20 Mär 2019, 18:42

Re: Druckbalken

Beitrag von Hirti » 04 Sep 2019, 07:46

Danke Eduardo für deine Antwort!

Es hat alles soweit funktioniert nur nicht, wenn bei der ersten Stimme eine Pause/Noten waren und gleichzeitig bei einer anderen Stimme...
Dateianhänge
1.png
1.png (33.46 KiB) 953 mal betrachtet
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 166
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Druckbalken

Beitrag von eduardo » 04 Sep 2019, 08:38

In dieser Situation geht es nicht. Das Problem ist ja eben, dass in der obersten Stimme das "A" auf Druck gesetzt wird. Dieses "A" ist ja global und darum auch bei der vierten Stimme auf Druck gesetzt.
Noten einer Stimme überschreiben die Druck-Info von "A" ... wenn aber keine Noten da sind "gewinnt" die globale Einstellung von "A". Wird schwierig da einen Dreh zu finden...
Antworten