Song Position Marker

Fragen zum Sequenzer/Eventliste/Grids oder MIDI-Bearbeitung

Moderator: Tyro

Antworten
Franz
Beiträge: 11
Registriert: 21 Mär 2018, 10:14

Song Position Marker

Beitrag von Franz » 09 Jun 2019, 09:05

Hallo, kennen Sie die Funktion beim Yamaha Tyros Song Position Marker ?
Ich würde diese Funktion gerne für meine Midifiles nutzen.
Dies kann ich direkt am Keyboard, doch habe ich da Probleme immer genau die Position zu finden wo ich diese Marker setzen möchte.
Lassen sich solche Positions-Marker auch mit Score setzen ?
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 128
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Song Position Marker

Beitrag von Tyro » 09 Jun 2019, 09:16

Hallo Franz,
Ja das geht !

Für den Anfang würde ich gerne alle interessierten User kurz erklären worum es hier geht !

Es gibt Keyboards die die Möglichkeit bieten Songs zu verlängern, ohne das man das Midifile scheiden und zusammen setzen muss.
Hierzu werden z.B. an Positionen wo der Refrain oder Vers ist Marker gesetzt.

Am Keyboard selber gibt es dann Bedienelemente womit man dann zu diesen Marker „springen“ kann um z.B. noch einmal den Instrumental-Teil, Vers, Refrain oder nur eines davon am Ende des Songs zu wiederholen und so den Song zu verlängern.


An dieser Stelle kann ich leider nicht sagen welche Keyboards genau diese Funktion unterstützen ?
Daher ist dies ein Spezifische Funktion, die NICHT jedes Keyboard umsetzen kann !!!
Als Beispiel weiß ich aber, das die Yamaha Tyros Modelle wie auch das Genos es unterstützen.
Für andere User die diesen Beitrag lesen gilt also :
Schauen Sie vorab in Ihrer Anleitung nach ob Ihr Keyboard es kann !!!

Keyboards anderer Marken können ebenfalls solche Funktionen haben.
Sie können aber anders bezeichnet sein und andere Daten dafür nutzen !


Beispiel für das Yamaha Tyros :

Als erstes sollten Sie sich den Song anhören und schauen und den Takt notieren wo ein Marker gesetzt werden soll.
Wo ist der Anfang von Refrain, Vers oder so ...

Song Position Marker gehören zu den Meta Events
Nur das dort ein Marker Event verwendet wird.

In Score haben Sie unten rechts die Funktion „Event einfügen ...“ und wählen dann „Meta-E. Einfügen“ aus .

Dort wählen Sie rechts dann das Marker (Event) aus.
Oben geben Sie die Takt-Position ein.


Der Daten-Wert für das Tyros ist :

Song-Position 1: 53 50 4A 2D 30 31 = SPJ-01
Song-Position 2: 53 50 4A 2D 30 32 = SPJ-02
Song Position 3: 53 50 4A 2D 30 33 = SPJ-03
Song Position 4: 53 50 4A 2D 30 34 = SPJ-04
Antworten