Seite 1 von 1

blaues Wiederholungszeichen / unnötige halbe Pause

Verfasst: 12 Jun 2019, 15:34
von Rudi
Meine nächsten Anfragen betreffen
1. das "blaue" Wiederholungszeichen: wie kann man das "schwarz" machen,
ohne das Dokument schließen zu müssen? Mit "s", das "blaue Noten" in "schwarze"
ändert, funktioniert das nicht.

2. Wie bekomme ich die halbe Pause im 2. Takt der unteren Notenzeile weg,
ohne im Tool "Stimmen" mit 2. und 3. Stimme notieren zu müssen,
weil sich damit die Noten nicht nach der Griffschrift ausrichten?

Vielen Dank für die Hilfe!
Liebe Grüße
Rudi

Re: blaues Wiederholungszeichen / unnötige halbe Pause

Verfasst: 13 Jun 2019, 20:56
von eduardo
Zur Frage 1:
Ja, das kann es geben. Da stimmt etwas im Deselektiermodus nicht. Ist ja soweit aber keine grosse Sache. Einfach das Wiederholzeichen nochmals selektieren und dann gleich danach ins Leere klicken. Somit ist dann das Symbol deselektiert.

Frage2:
Da kann ich auf einen anderen Beitrag hinweisen.
viewtopic.php?f=9&t=190
Die 4-tel Note am Ende des Taktes muss auf die erste Stimme gesetzt werden.
polyphon 2.jpg
polyphon 2.jpg (5.62 KiB) 476 mal betrachtet

Wichtig: Bitte pro Beitrag nur eine Frage, da es sonst sehr unübersichtlich wird und solche Zweitfragen und Antworten darauf kaum gefunden werden.

Re: blaues Wiederholungszeichen / unnötige halbe Pause

Verfasst: 14 Jun 2019, 06:06
von Rudi
Hallo Edi,

danke für die Info.
Es ist mir schon klar gewesen, dass man durch die einstimmige Notation des "Auftaktes im ersten Schluss" die "unnötige halbe Pause" wegbekommt. Aber ich möchte ja wie im Auftakt am Anfang deutlich machen, dass alle Stimmen, wie in einem Chorsatz, mit dem gleichen Ton beginnen. Dazu bräuchte ich eben den 2. Hals in die andere Richtung. Und das wird in dieser Form ohne die halbe Pause nicht möglich sein?
(Werde in Zukunft jede Frage einzeln formulieren, Entschuldigung!)
Liebe Grüße
Rudi