Leertakte einfügen

Fragen zur Griffschrift für Harmonika und Schwyzer-Örgeli

Moderator: eduardo

Antworten
pachermusic
Beiträge: 20
Registriert: 30 Nov 2020, 18:08

Leertakte einfügen

Beitrag von pachermusic » 23 Feb 2021, 10:49

Ich habe schon öfters die Situation gehabt, dass ich bei einer fertigen Griffschrift im Nachhinein noch ein Intro hinzufügen wollte oder irgendwo mittendrin ein Takt fehlte. Ich gehe davon aus, dass es mit der Funktion Rechtsklick in die gewünschte Stelle in den Notenzeilen, dann auf Leertakte einfügen funktioniert. Ich möchte, dass sich die geschriebenen Takte einfach weiter verschieben, funktioniert auch, bis auf die geschriebenen Bässe in der Karaoketext Zeile. Gibt es eine Möglichkeit, dass sich diese mitverschieben? So ist es etwas mühsam weil ich alle Bässe manuell verschieben muss, man kann sie schon alle auf einmal selektieren und dann passend verschieben, aber trotzdem wäre es praktischer, dass sie sich gleich zu Beginn mitverschieben.

Liebe Grüße
Günther
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 322
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Leertakte einfügen

Beitrag von eduardo » 23 Feb 2021, 13:04

Ja, Leertakte einfügen ist die richtige Funktion... aber zuerst muss in den globalen Modus gewechselt werden.
In den globalen Modus kommt man mit einem Doppelklick auf einen Takt. Der Takt ist nun rot und nicht grau hinterlegt.

(siehe in der Hilfe: 3.2 Bearbeitung mit Tastatur und Maus / Globales Markieren eines oder mehrerer Takte)
pachermusic
Beiträge: 20
Registriert: 30 Nov 2020, 18:08

Re: Leertakte einfügen

Beitrag von pachermusic » 23 Feb 2021, 13:25

Danke
Antworten