Wo wird der Asio Treiber zugeordnet ?

Allgemeine Fragen zu den Produkten von CAS

Moderator: Tyro

Antworten
VHem
Beiträge: 3
Registriert: 09 Mär 2018, 19:41

Wo wird der Asio Treiber zugeordnet ?

Beitrag von VHem » 17 Jun 2020, 14:08

Hallo. Ich habe MidiControlerKeyboard angeschlossen.
Problem : die Töne klingen zeitversetzt um ca. eine halbe Sekunde.

Mit der Zuordnung eines Asio Treibers werden 0sek draus.

Wo finde ich diesen MenüPunkt?
mfg Volke
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 275
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Wo wird der Asio Treiber zugeordnet ?

Beitrag von eduardo » 17 Jun 2020, 21:07

MC-Score/Light hat keine Audio Engin. MC-Score/Light nutzt die MIDI-API von Windows. Ist ein USB-MIDI Schnittstelle angeschlossen kann in der Bibliothek der MIDI-Out und IN auf diese Schnittstelle eingestellt werden.
Ein angeschlossenes MIDI-Gerät erzeugt dann die Klänge anhand der MIDI-Daten die MC-Score/Light sendet. Das geht dann sehr schnell da solche MIDI-Geräte (Syntesizer oder Pianos) eigene Soundchips haben.
Wenn aber der "Mircrosoft GS Wavetable synth" gewählt wird, senden MC-Score/Light die MIDI Meldungen an diese MIDI-API. Wie schnell nun der "Mircrosoft GS Wavetable synth" den Sound generiert und abspielt liegt am Betriebssystem.

Da kommt dann die Frage: Warum können Audioprogramme den Klang schneller generieren?

Audioprogramme haben eine eigene Audio Engin!

MC-Score/Light ist ein MIDI-Sequenzerprogramm mit eingebundener Notation, aber keine Audioprogramm.
Wie erhält man nun aber einen "schnellen" Sound?
Am einfachsten ein altes GM-Keyboard anschliessen. Die gibt es für ganz wenig Geld als Second Hand.
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 144
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Wo wird der Asio Treiber zugeordnet ?

Beitrag von Tyro » 18 Jun 2020, 10:30

Hallo,
der ASIO Treiber wird installiert.
Danach geht man in die Virituell Klangerzeuger-Software (Software-Expander).
Dort gibt es Settings/Einstellungen wo u.a. MIDI und auch Soundkarte ausgewählt werden können.
Dort kann bei der Soundkarte auch in der Regel der ASIO Treiber ausgewählt werden.

Wie Eduardo aber bereits schrieb ist das von der Soundkarte abhängig, ob es Funktioniert.
Bleibt dennoch eine Zeitverzögerung, schafft die Soundkarte nicht !

Nutzt man Samplebasierte Software Klangerzeuger, hängt die Geschwindigkeit auch vom RAM, CPU, HD usw. ab ...
Denn die Samples der Sounds müssen gestreamt und/oder in den Ram geladen und von der CPU verarbeitet werden ...


Und Bitte nich Böse sein, aber die Fragen Bitte unter einem Beitrag setzen.
So können auch andere davon provitieren und es ist für uns einfacher ...

viewtopic.php?f=25&t=130
VHem
Beiträge: 3
Registriert: 09 Mär 2018, 19:41

Re: Wo wird der Asio Treiber zugeordnet ?

Beitrag von VHem » 18 Jun 2020, 13:34

Hallo.
Ich verwende

Lüfterloser PC Stick Windows 10 Professional, 4GB RAM/ 64GB eMMC Intel Cherry Trail Mini Stick Computer [ 4K HD/ 2.4G+5G Dual Band WLAN/BT 4.2/ USB 3.0/ HDMI/Auto Power On]

Vielleicht hat jemand Erfahrung, wie man mit diesem MiniPC mit MC-Score eine geringe Latenz einstellt.

Mit MusicMaker ist die Latenz sehr sehr gering.

mfg Volker
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 144
Registriert: 31 Okt 2017, 08:01

Re: Wo wird der Asio Treiber zugeordnet ?

Beitrag von Tyro » 19 Jun 2020, 15:39

Hier findest Du einen Beitrag zu Latenzen.
Kann Dir erste Einblicke geben ...

https://www.delamar.de/musikproduktion/ ... leme-4519/
Antworten