Aus Notenheften Midifiles erzeugen ?

Fragen zu MC-Scan

Moderator: Tyro

Antworten
Rolli
Beiträge: 9
Registriert: So Okt 29, 2017 11:04 am

Aus Notenheften Midifiles erzeugen ?

Beitrag von Rolli » Mi Mär 28, 2018 4:59 pm

Ich habe da Wahrscheinlich eine sehr blöde Frage …. :oops:
Kann man mit MC Scan aus Notenvorlagen aus Notenheften Midifiles erzeugen ?
Tyro
Globaler Admin
Beiträge: 75
Registriert: Di Okt 31, 2017 8:01 am

Re: Aus Notenheften Midifiles erzeugen ?

Beitrag von Tyro » Mi Mär 28, 2018 5:30 pm

Jede Frage ist für uns OK und keine Angst :lol:

Diese Frage könnte ich jetzt einfach mit Ja beantworten und Fertig.
Doch ganz so einfach sehe ich das jetzt nicht !!!

Noten auf aus einem Notenheft zeigen meisten die Melodie und können mit MC Scan eingescannt und als Midifile abgespeichert werden.
Man würde dann „nur“ die Melodie hören.
Das kann z.B. zum anhören, mitspielen und üben eines Songs interessant sein.

Aber MC Scan kann daraus nicht ein Midifile mit Begleitspuren selbständig „zaubern“ !

Da es aber als Midifile vorliegt, kann ich es in einem Sequenzer wie z.B. MC Score einladen und weiter bearbeiten.
So könnte ich den Song z.B. auch in eine andere Tonart transponieren und es dann wieder als Noten ausdrucken.

Aber in Score könnte ich den Song auch weiter arrangieren.
Schneiden, kopieren und einfügen von Vers und Refrain.
Oder mit der Begleitautomatik und den Styles Begleitspuren erzeugen.
Mit dem Gitarren-Generator evtl. Gitarrenbegleitungen erstellen.
Eine oder mehrere Stimmen hinzufügen.
Und halt so das, was man für ein Midifile erstellen braucht.
Hierzu braucht es aber einige Erfahrung und Wissen im Umgang mit der Software und Midifiles.

Daher müsste ich in der Art der Fragestellung das mit Jein beantworten ;)
Antworten