Kann keine Schlagzeugnoten erfassen

Fragen zum Sequenzer/Eventliste/Grids oder MIDI-Bearbeitung

Moderator: Tyro

Antworten
Patrick
Beiträge: 2
Registriert: 23 Aug 2020, 08:39

Kann keine Schlagzeugnoten erfassen

Beitrag von Patrick » 24 Aug 2020, 14:55

Hallo,

Ich habe aktuell (seit August 2020) ein Problem mit dem Drum-Part; so kann ich bei neuen Partituren nur noch das Snardrum (und auch nur im eigentlich "falschen" Violinschlüssel auf Stufe C") erfassen?! Wenn ich den eigentlich richtigen Schlagzeugschlüssel ("Doppelbalken") verwende, passiert gar nichts, ausser ich klicke irgendwo in die x-fache "Bass-Hilfslinien-Region", wobei dies dann kaum jemand lesen kann...

Bei alten Partituren kann ich die vorhandenen Drum-Parts weiterhin nach Belieben bearbeiten. Somit müsste irgendwo in den Grundeinstellungen das Problem liegen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ich da was verändert hätte...?

Gruäss,

Patrick
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 268
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Kann keine Schlagzeugnoten erfassen

Beitrag von eduardo » 25 Aug 2020, 12:11

Zuerst zum Unterschied zwischen neuen Songs und älteren Songs die geladen werden.
Ein Spur die als Drum definiert wurde, speichert das ganzen Drum-Map in der Spur. Somit weiss der ältere Song wie das Drum aufgebaut ist.

Bei einem neuen Song definiert man das Drum-Map für diese Spur. MC-Score/Light/Free hat ein GM Standard-Map das in der Bibliothek gespeichert wird. Geladen wird solch ein Map im Sequenzer:

drum3.jpg
drum3.jpg (125.31 KiB) 1114 mal betrachtet

1. Instrument-Knopf anklicken
2. das Standard-Out-Gerät ist bereits selektiert
3. Ist noch nicht das Drum gewählt, muss zuerst der grosse Drum-Knopf bei 3. gewählt werden. Anschliessend kann ein Drum-Set aus der Liste gewählt werden. Die Liste der Drum-Sets kann, je nach Gerät, auch nur ein Eintrag haben.
4. In dieser Liste sieht man alle Drum-Instrumente des Drum-Sets.
5. Wird ein Part dieser Drum-Spur angewählt, wird auch die Instrumenten-Liste (4) für die Eingabe der Hits dargestellt.

Auch in der Notation kann das Drum-Set gewält werden.

drum4.jpg
drum4.jpg (73.02 KiB) 1114 mal betrachtet

1. Darstellungs-Optionen / Schlüssel/Transponieren wählen.
2. Drum-Schüssel wählen
3. In der Liste die wir bereits oben gesehen haben kann ein Drum-Set gewählt werden.

Warum wird im Sequenzer und in der Notation das Drum-Set gewählt ?

Was auf den ersten Blick kompliziert scheint, ist im "Alltag" eine grosse Vereinfachung. Im Sequenzer kann auf einer Spur der ganze Rhythmus eingegeben werden, und in der Notation kann dieser Rhythmus auf verschiedene Notenlinien aufgeteilt werden. So kann das eigentliche Drum von der Percussion-Sektion getrennt als Noten ausgedruckt werden.

Was es dazu braucht sind verschiedene Drum-Sets die in der Bibliothek erstellt werden können.

drum5.jpg
drum5.jpg (84.21 KiB) 1114 mal betrachtet

1. Öffnen der Drum-Map-Bibliothek.
2. Wählen oder neu einfügen eines Drum-Maps.
3. Jedes Drum-Instrument das dargestellt werden soll, muss als Element eingefügt werden.
4. Für jedes Element müssen verschiedene Einstellungen wie MIDI-Key, Position oder Notenkopf definiert werden.

Diese ganzen Drum-Maps sind in der Datei MidiMap.ini im Verzeichnis Dokumente/midi-connections abgespeichert. (PS: Vorsicht im Manipulieren direkt in dieser Datei)

Wo ist nun das Problem

Das ist von der Beschreibung her nicht ersichtlich.
- am besten mal unter Extras/Drum-Notenmap nachschauen was da alles aufgeführt ist.
- dann im Sequenzer nachschauen was ausgewählt wurde
- dann in der Notation nachschauen welche Wahl da gemacht wurde

Ein Screenshot der DrumMap-Liste wäre hilfreich.
Patrick
Beiträge: 2
Registriert: 23 Aug 2020, 08:39

Re: Kann keine Schlagzeugnoten erfassen

Beitrag von Patrick » 29 Aug 2020, 10:40

Ich habe die Einstellungen immer so angewendet, wie unten beschrieben - leider ohne Erfolg... In meiner Drum-Map war aber nur noch das GMDrumset enthalten - dafür mehrfach... Aber keine Congas, GuggenDrum, etc.! Auch wenn ich bei den Einstellungen das Instrument Schlagzeug und/oder Schlagzeug-Schlüssel angeklickt hatte, blieb die angewählte Notenzeile im Violinschlüssel?!

Ich habe mir nun selber geholfen: das Programm neu installiert - und siehe da, alles funktioniert wieder... :D
Benutzeravatar
eduardo
Site Admin
Beiträge: 268
Registriert: 28 Okt 2017, 16:22
Wohnort: Dorfstr. 17, CH-9248 Bichwil

Re: Kann keine Schlagzeugnoten erfassen

Beitrag von eduardo » 30 Aug 2020, 10:28

Eine Neuinstallation hilft oft bei Problemen mit den Bibliotheken. Das Programm hat ja eine Reihe solcher Bibliotheken die unter Dokumente/midi-connections abgelegt sind.
Beispiel:
- FileHistory.ini: enthält die Liste der zuletzt geöffneten Dateien
- MIDIMap.ini: ... die erwähnten Drumsets
- HarmonikaMap.ini: die verschiedenen Layouts für die Harmonika und Örgeli
- Helplines.ini: die Hilfslinien die in der Notation eingeblendet werden können
- Macros.ini: die Grafiken für den GrafikExperten
...

Unter den verschiedenen Menupunkten wie Ansicht/Hilfslinien, MIDI Setup/MetaEvents oder Extras/... können Benutzereigenen-Einstellungen gemacht werden. Diese Benutzereinstellungen werden in den jeweiligen *.ini Dateien abgelegt. Wurden z.B. eigenen Grafik-Symbole erstellt, sollte darum die Marcro.ini Datei ab und zu gesichert werden.

Bei einer Installation werden jeweils die Werksdateien installiert.

PS: die Conga, GuggenDrum… sind keine Standard-Maps sondern vom Benutzer erstellte Maps
Antworten