Wie kann ich meine Midifiles Sinnvoll sortieren ?

Fragen zum Sequenzer/Eventliste/Grids oder MIDI-Bearbeitung

Moderator: Tyro

Antworten
Bernie
Beiträge: 11
Registriert: 18 Mär 2018, 15:11

Wie kann ich meine Midifiles Sinnvoll sortieren ?

Beitrag von Bernie » 03 Jul 2018, 16:20

Ich habe nun einiges an Midifiles und verliere so langsam den Überblick.
Habt ihr einen Rat, wie man diese Sinnvoll sortieren könnte ?
Franz
Beiträge: 10
Registriert: 21 Mär 2018, 10:14

Re: Wie kann ich meine Midifiles Sinnvoll sortieren ?

Beitrag von Franz » 03 Jul 2018, 17:27

Sinnvoll ist dabei relativ und wahrscheinlich bei vielen sehr unterschiedlich.
Und sicherlich auch unter dem Aspekt : Um wie viele Songs handelt es sich letztendlich ?

Als erstes Beispiel würde mir einfallen nach Kategorien zu sortieren wie :
Weihnachten
Karneval/Fasching
Schlager
Oldies
Instrumental
Dinner
Lagermusik usw.
Ordner dazu anlegen und die Midifiles dort ein zu sortieren.

Auch könnte man Ordner Alphabetisch anlegen und nach Songnamen sortieren.

Oder Ordner nach Interpreten anlegen.

Das ganze ließe sich auch Kombinieren.
Als Beispiel legst Du einen Ordner für Schlager an.
Und in diesen Ordner legst Du weitere Ordner nach Interpreten oder Alphabetisch an.


Das sind so die ersten Gedankenspiele von mir, doch müsste da wirklich jeder sich Gedanken machen, was für Ihn persönlich am besten bzw. von Vorteil wäre.

Letztendlich wird es dabei immer wieder Songs geben, die in mehrere Kategorien rein fallen.
Was Grundsätzlich kein Problem wäre, die dann mehrfach zu speichern.
Da spielt für jeden selber Wahrscheinlich nur oder evtl. der Speicherplatz eine Rolle.

Auch solltest Du dabei aufpassen :
Bearbeite ich einen Song nachträglich nach, sollte diese dann auch an allen anderen Speicherplätzen erneut abgespeichert werden !

Eine weitere Sache :
Viele werden die Midifiles ja nicht über den PC abspielen, sondern direkt am Instrument.
Gerade neuere Modelle der letzten Jahre verfügen über eine Festplatte oder USB-Anschlüsse für USB-Sticks.
So ließe sich evtl. die Sortierung auch auf dem USB-Stick oder HD übernehmen und auch direkt am Instrument verwenden.
Voraussetzung ist dabei immer die Speicherplatzgröße und das das Instrument das so lesen kann.

Bedenke auch immer dabei :
Einige Instrumente haben kein Problem damit auch z.B. einen 8 GB USB-Stick zu verwenden.
Doch ist es manchmal so, das einige Instrumente nur eine gewisse Anzahl an Dateien und Midifiles anzeigen und verwalten kann.

Das heißt :
Als Beispiel kann ein Instrument 2.000 Dateien (inkl. Ordner und Unterordner) anzeigen.
Dann könntest Du einen 8 GB USB-Stick mit 5.000 Dateien voll packen, doch werden nur diese 2.000 Dateien verwaltet und angezeigt und alle anderen bleiben „Unsichtbar“ !

Das selbe kann auch bei der interne Festplatte so sein …

Nur 2.000 Dateien wäre aber schon eine Menge...
Wer dennoch eine noch größere Anzahl verwendet, sollte das ganze dann zwischen z.B. mehreren USB-Stick aufteilen.
Bernie
Beiträge: 11
Registriert: 18 Mär 2018, 15:11

Re: Wie kann ich meine Midifiles Sinnvoll sortieren ?

Beitrag von Bernie » 03 Jul 2018, 18:45

Danke Franz für die Ausführliche Info
Das hat mir sehr bei meinen Überlegungen geholfen.
Antworten